ROMA Intego Vorbaurollladensystem

ROMA Intego – Das schlichte Vorbaurollladensystem

In Sachen Rollladensysteme haben Sie die Qual der Wahl. Viele Unternehmen, wie auch das deutsche Traditionsunternehmen ROMA, bieten eine große Auswahl qualitativ hochwertiger Rollladensysteme an. Hier unterscheidet man nicht nur zwischen Aufsatzrollladen und Vorbaurollladen. In den jeweiligen Oberkategorien haben Sie wiederum die Option zwischen unterschiedlichen Rollladensystemen. Eines dieser Systeme ist das Vorbaurollladensystem ROMA INTEGO.

Vorbaurollladen vs. Aufsatzrollladen

Bei Rollladensystemen unterscheidet man grundsätzlich zwischen Vorbau- und Aufsatzsystemen. Bei Aufsatzrollladen wird der Rollladenkasten stets auf das entsprechende Fenster gesetzt und verschwindet somit hinter der Fassade. Vor diesem Hintergrund eignen sich Aufsatzrollladen vor allem bei Neubauten, da ihre Nachrüstung nur schwer und mit großem Aufwand möglich ist. Wichtig ist bei Aufsatzrollladen, dass diese immer ausreichend gedämmt sind, da Sie sonst der Kälte über ihren Rollladenkasten eine Möglichkeit zum Einzug ins Haus bieten.

Bei dem Modell ROMA INTEGO handelt es sich jedoch um einen Vorbaurollladen. Hierbei wird der Rollladenkasten oberhalb des Fensters an die Hauswand montiert. Die Gebäudehülle wird dabei, anders als bei Aufsatzsystemen, nicht durchbrochen und somit wird auch die Dämmung nicht beeinflusst. Dafür ist der Rollladenkasten bei diesen Systemen sichtbar.

Was ist ROMA Intego?

Bei dem Rollladensystem ROMA Intego handelt es sich um ein hochwertiges Vorbaurollladensystem des deutschen Traditionsunternehmens ROMA. Es zeichnet sich vor allem durch seinen frontseitigen Putzträger aus, wodurch es sich hervorragend in die Fassade Ihres Gebäudes integrieren lässt. Das Rollladensystem überzeugt mit seiner korrosionsfreien Aluminiumbauweise und seinem schlichten, unauffälligen Design.

Das System ROMA Intego lässt sich entweder auf Basis des Systems ROMA Quadro oder auf Basis des Systems ROMA Pento erwerben. Das betrifft erst einmal nur die Kastenform, da das System Quadro über eine quadratische Kastenform verfügt und das System Pento zwar über eine eckige, jedoch nicht quadratische Form. Der Vorbaurollladen ROMA Intego ist sowohl als System X als auch als System XP verfügbar, was bedeutet, dass bei letzterem ein Insektenschutzgitter eingebaut ist.

Vorteile des ROMA Intego

Die Oberflächen des ROMA Intego Rollladensystems müssen nicht behandelt oder nachgestrichen werden und behalten dadurch langfristig ihren optischen Charme. Durch sein schlichtes und modernes Design eignet es sich sowohl für den Einsatz in Neubauten als auch bei Renovierungs- und Sanierungs-Objekten. Wie alle Systeme von ROMA ist auch das System ROMA INTEGO elektrisch betrieben und kann somit problemlos in ein Smart Home integriert werden.

Mit ROMA Intego Energie sparen

Im Rahmen der Energiekrise hat die Senkung des Energieverbrauchs in allen Lebensbereichen an Bedeutung gewonnen. Mit einem Solarantrieb ist Ihr Rollladen unabhängig von externer Stromversorgung. Auch allgemein tragen Sie durch den gezielten Einsatz von Rollladen zur Energieeinsparung bei, indem Sie im Winter der Kälte und im Sommer der Hitze den Eintritt ins Haus verwehren.

Die Standardmontage des ROMA INTEGO gelingt als Linksroller in die Laibung. Sollten Sie sich unsicher darüber sein, welches Rollladensystem am besten geeignet für Ihre Bedürfnisse ist oder Fragen zur korrekten Montage haben, sprechen Sie am besten mit einem Fachhändler in Ihrer Nähe. Gemeinsam finden Sie die ideale Lösung für Ihre Ansprüche an ein Sicht- und Sonnenschutzsystem.